Der Sicherheitsbeauftragte hat den Ortsbeauftragten und die Führungskräfte bei der Durchführung des Unfallschutzes zu beraten und zu unterstützen, insbesondere sich von dem Vorhandensein und der ordnungsgemäßen Benutzung der vorgeschriebenen Schutzvorrichtungen fortlaufend zu überzeugen.

Die Aufgaben den Sicherheitsbeauftragten im Einzelnen:

  • Meldung von Sicherheitsverstößen und Sicherheitsmängeln an den Ortsbeauftragten.
  • Mitwirkung bei der Unterweisung / Fortbildung der Helfer (besonders auch der neu aufgenommenen Helfer) in allen Fragen der Arbeitssicherheit und Unfallverhütung.
  • Überwachung von Ausbildungs- und Übungsveranstaltungen sowie von technischen und sonst. technischen Hilfeleistungen zur Aufdeckung von Gefahrenquellen.


Überprüfung bzw. Überwachung:

  • der technischen Schutzeinrichtungen
  • des Tragens der persönlichen Schutzausstattung der Helfer
  • der Mängelbeseitigung
  • der Eintragung im "Tagebuch für Unfallhilfe".
  • Erstellung, Führung und Auswertung von Unfallanzeigen und -meldungen sowie der OV-Unfallstatistik.
  • Vorschläge und Anregungen zur Verbesserung der Arbeitssicherheit und Unfallverhütung sowie Organisation entsprechender Maßnahmen.
Christian Seebald - Stv.Helfersprecher / Sicherheitsbeauftragter

 

 

Name: Christian Seebald
im THW seit: 1999
Mail:
Christian.Seebald(at)THW-Guetersloh.de