Einheiten & Technik

Viele Menschen und potentielle neue Helfer wissen gar nicht, was das THW überhaupt macht. Wir stellen Ihnen an dieser Stelle die Einheiten, Fahrzeuge und Ausstattung unseres Ortsverbandes (OV) näher vor.

Die Nacht hell erleuchten oder ein Überschwemmungsgebiet trocken legen? Es sind die unterschiedlichen Einheiten und die Fülle der Spezialtechnik, die die Hilfe des THW wertvoll und besonders machen.

Auf den folgenden Seiten können Sie sich über die technischen Facetten des THW Gütersloh informieren. Sie können nachlesen, was eine  „Börger“  ist, was sich hinter dem Begriff „Fachgruppe“ verbirgt und welches Leistungsspektrum die THW-Einheiten aufweisen – kurz: Welche Hilfe Sie vom THW erwarten oder wo Sie mitwirken können.

Zugtrupp

An der Spitze des Technischen Zuges steht der Zugführer mit seinem Zugtrupp
(ZTr
Personalstärke 1/1/2/4) 

1.Bergung

Die Bergungsgruppe 1 kommt als Schnell-Einsatz-Gruppe regelmäßig zuerst zum Einsatz.

(BGr1 Personalstärke 0/2/7/9)

2.Bergung

Die Bergungsgruppe 2 verfügt neben der Grundausstattung (wie Bergungsgruppe 1) über zusätzliche schwerere Komponenten

(BGr2 Personalstärke 0/2/7/9)

Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen

Die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen  kommt bei Überflutungen und Überschwemmungen zum Einsatz.

(FGr WP Personalstärke 0/3/9/12)

Fachgruppe Logistik

Die Logistik sorgt im Einsatz für Material und Verpflegung

(FGr Log Personalstärke 1/3/14/18)

Gesucht!

Spaß an Technik und Freude am Helfen?

Dann sind Sie bei uns genau richtig. Das THW ist immer interessiert an Helferinnen und Helfern. Informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten des freiwilligen Engagements.

Für weitere Infos zu den Fachgruppen bitte auf die Bilder klicken.

 

Interesse mitzuwirken?

mehr