Gütersloh, 23.03.2019

Vier unserer Helfer, nahmen heute an einer Fortbildung für Motorsägenführer teil.

Zusammen mit Helfern aus den Ortsverbänden Bünde und Lübbecke ging es in einen Forst bei Preußisch Oldendorf. Schwerpunkt der Fortbildung war die Rettung einer eingeklemmten Person, die mittels hydraulischem Rettungsgerät (Spreizer) und Ketten erfolgreich befreit werden konnte. Zudem wurden Baumfällungen geübt, die nur mittels Seilwinde oder besonderer Schnitttechniken durchgeführt werden konnten. Auch auf einige Besonderheiten bei Sturmschäden wurde während der Ausbildung eingegangen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: